Aktuelles

< (RH) Dornbirner Teams eröffnen die öM 2016
19.04.2016 18:44 Alter: 342 days
Kategorie: Rollkunstlauf

(RKL ) UES-Sportler starten ab März 2016 mit Sommerkursen


Kader 2016

Das Team des Union Eis- und Rollsportclubs Eisenstadt startet in die Sommersaison. Nach einem erfolgreichen Winter steht nun die Vorbereitung auf die Bewerbe im Rollkunstlauf und Inline-Speedskating auf dem Programm.

Der UES zählt zu den größten und erfolgreichsten Rollsportteams in Österreich. Eine professionelle Nachwuchsarbeit ist dabei eines der vielen Erfolgsrezepte, so trainiert auch der mehrfache Staatsmeister und WM-Teilnehmer Johannes Hahnekamp seit Kindheitstagen im Verein. Die Kinder starten ab 4 Jahren in den Sparten Inlineskating und Rollkunstlauf mit den ersten Kursen und trainieren bereits mit großem Eifer zwischen zwei und fünf Mal wöchentlich. Die Ziele reichen dabei vom Erlernen der Sportart über die Verbesserung der Sicherheit auf den Sportgeräten bis hin zum Wettkampfsport. Das Trainingskonzept basiert auf modernen und innovativen Methoden, bei denen in erster Linie der Spaß am Sport und an der Bewegung gefördert wird. Dafür steht ein bestens geschultes Trainerteam, unter der Leitung von Sportwissenschaftlerin Mag. Irene Fuchs bereit.

Interessierte ab 4 Jahren sind herzlich eingeladen, das Training der Rollkunstläufer und Inlineskater zu besuchen, um diese beiden Sportarten kennenzulernen. Am 14. März 2016 gibt es von 15.00 – 18.00 Uhr im Allsportzentrum Eisenstadt beim Informationsnachmittag die Möglichkeit, Fragen zu verschiedenen Bereich des Sports und zu den Trainings zu stellen.