Aktuelles

< (ISH) Tigers verteidigen erfolgreich den Staatsmeister 2017! Am Wochenende vom 2.-3. September fand in Stegersbach das Finalturnier im Inline-Skaterhockey statt. Die besten 6 Mannschaften aus dem Grunddurchgang der Bundesliga waren dafür qualifiziert und
08.09.2017 12:51 Alter: 96 days
Kategorie: Aktuelles
Von: RHT/KW

ÖRSV bei den Roller World Games 2017 in Nanjing


Der internationale Rollsportverband FIRS (Fédération Internationale de Roller Sport) veranstaltet derzeit in Nanjing/China die Roller World Games 2017, die Weltmeisterschaft der Rollsportarten. Bei diesem Großevent stehen erstmals 10 Sparten mit 4000 AthletInnen aus 50 Nationen am Start.

An 15 Tagen werden in 110 Wettkämpfen 1098 Medaillen vergeben. Am Rande der sportlichen Wettkämpfe werden auch die Weichen für die Zukunft des Rollsports gestellt. Neben neuem Namen für den Weltverband (World Skate) und zahlreichen Änderungen in den einzelnen Sportordnungen steht vor allem die Entwicklung der neuesten Sparte Skateboarding, die 2020 in Tokyo erstmals bei Olympia vertreten sein wird, auf dem Programm. 

Österreich ist in China mit 12 Sportlern des ÖRSV (Österreichischer Rollsport und Inline-Skate Verband) der Sparten Inline Speedskating, Inline Freestyle und Rollhockey vertreten. 


Inline Freestyle - Speed Slalom
Der im Iran lebende, 17jährige Österreicher, Pedram Ranjbar Vakili, amtierender Junioren Europa- und Weltmeister in dieser Disziplin, ist hier erstmals in der Klasse der Senioren am Start. Die Rennen – bestehend aus Qualifikation (von den 47 Startern kamen die 16 besten Zeiten wie) und Finale (1/8, ¼, ½ Finale jeweils aus 2 gewonnene Läufe) - war sehr schwierig, da dieses Event erstmals im Freien stattfand. So spielte neben den hohen Temperaturen vor allem der Wind eine große Rolle.  Pedram, nach der Qualifikation mit zweitbester Zeit noch auf Medaillenkurs, musste sich dann aber doch den starken Chinesen geschlagen geben und belegte als bester Europäer den 4. Platz.


Rollhockey - Erfolgreiche Neuigkeiten auch in der Sparte Rollhockey
Das österreichische Rollhockey-Team erreichte mit zwei Siegen in der Gruppenphase das Viertelfinale und hat dort Ägypten mit 7:4 geschlagen. Im Halbfinale mussten sie sich letztendlich mit einem 8:1 gegen die starken deutschen Nachbarn geschlagen geben. Ein sehr guter Mannschaftserfolg für das österreichische Team.