Aktuelles

< (RH) Informationen zur Rollhockey A-Weltmeisterschaft 2015
21.06.2015 19:57 Alter: 2 yrs
Kategorie: Rollkunstlauf

(RKL) Bgld. Landesmeisterschaften 2015 im Rollkunstlauf


In kleinem Rahmen fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften im Rollkunstlauf statt. Fast alle Teilnehmer des UES konnten ihre Leistung abrufen und sich zum letzten Bewerb steigern.

Tanja Lehner musste diesmal einige Fehler und Unsicherheiten verzeichnen, konnte aber dennoch ihre Gruppe gewinnen. In der Gruppe Mini A, der Gruppe der 10 – 11 jährigen, konnte sich Lina Salzer zum letzten Bewerb bei den Pirouetten und Sprüngen steigern und wurde mit Platz 1 belohnt. Alexandra Smirnova verzeichnete zwei Stürze und kam damit auf dem 2. Platz. Emilia Nusbaum konnte ihre Trainingsleistung abrufen, jedoch fehlten noch einige schwierige Elemente und erreichte mit ihrer Darbietung den 3. Platz. Valentina Schalling und Stella Petrovic gingen zum ersten Mal in der Leistungsgruppe an den Start. Beide konnten eine fehlerfreie Kür zeigen und zeigen, was sie in diesem Sommer gelernt hatten und landeten damit auf Platz 4 und 5.

Die Alterskategorie der 8 – 9 Jährigen konnte Sophie Schüller gewinnen, dicht gefolgt von ihrer Vereinskollegin Alma Frantsich. Stella Frühwirth die ebenfalls zum ersten Mal in der Leistungsgruppe an den Start ging erreichte Platz 3.

Der Sieg in der Gruppe der 6 – 7 jährigen ging an Antonia Horge und sie verwies somit ihre Vereinskolleginnen Melinda Fuchs und Anna Schneider jeweils auf Platz 2 und 3. Bei den Burschen landete Leon Salzer auf Platz 1, gefolgt von Emanuel Nusbaum auf Platz 2.

Die Rollkunstläufer haben gehen nun in die wohlverdiente Sommerpause, um ab dem 20. Juli wieder ausgeruht und gestärkt in die Eislaufsaison 2015/16 starten zu können. Nach einem kurzen Einlaufen in Wien geht es für drei Wochen nach Gmunden. Danach wird aufgrund der fehlenden Eishalle bis zu 5x wöchentlich in Wien trainiert und am Wochenende in Kapfenberg bis die Eissaison in Eisenstadt gestartet werden kann.

Weitere Info =>