Aktuelles

< (RH) RHC Dornbirn ist österreichischer Meister 2017!
19.06.2017 10:35 Alter: 2 yrs
Kategorie: Rollhockey Rollhockey
Von: Marcel Schrattner

(RH) Kurioses Spiel um Rang 3 mit vielen Toren


Für die zweite Garnitur zählte nur ein Sieg mit 5 Toren Unterschied gegen Villach um noch an ein Wunder zu glauben und eine Medaille zu holen. Nach acht Minuten führten die Favoriten bereits mit 0 : 4, es schien eine klare Sache, doch die alten Herren rafften sich nochmals zusammen und starteten eine fulminante Aufholjagd. Bis zur Pause führten die Dornbirner gar mit 5 : 4 und starteten in Unterzahl in den zweiten Spielabschnitt. Immer wieder gelang den Hausherren ein Zwei-Tore-Vorsprung, welcher von den Reds jeweils egalisiert wurde. Am Ende schwanden bei den Dornbirnern sichtlich die Kräfte und der Favorit setzte sich schlussendlich klar mit 10 : 14 durch. Witzemann & Co hielten gegen Villach tapfer dagegen, eine Überraschung bzw. eine Medaille blieb leider aus. Die Zuschauer bekamen dennoch ein spannendes Spiel mit kuriosen 24 Treffern zu sehen.

Österreichische Meisterschaft

RHC Dornbirn II – RHC Villach   10 : 14 (2 : 2)
Schiedsrichter: Mayer, Giesel
Strafen: 3 x 2 Min. Dornbirn, 1 x 2 Min. Villach

RHC Dornbirn II: Matzhold, Gomes Da Silva; Hammerer 3, Meixner, Schrattner 1, Schwendinger 4, Witzemann 2, Mostögl, Hinteregger

RHC Villach: Pichler; Magister, Parfant 7, Huber 3, Schmid 2, Friedrich 2, Frass, Hemdler, Laßnig